Schulprogramm

(Stand April 2017)

Präambel unseres Leitbildes

Die Schülerinnen und Schüler, die Eltern, Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasium Carolinum Bernburg bilden eine Schulgemeinschaft. Wir fühlen uns einem humanistischen Menschenbild verpflichtet, das den Einzelnen in seiner Persönlichkeit annimmt und respektiert. Die Vermittlung von Werten und Wissen, die Erziehung zum Miteinander und die Förderung von Fähigkeiten sind für uns auf dem Weg zur Hochschulreife gleich wichtig.

Leitbild I - Wir wollen gern am Carolinum lernen und arbeiten

Wir streben ein vertrauensvolles Arbeitsklima, welches durch Verlässlichkeit, Verbindlichkeit und Offenheit gekennzeichnet ist, an und wir bereichern unser Schulleben durch gemeinsame Freizeitaktivität und eine kreative Schulgestaltung.

  • Einmal jährlich findet ein Schulfest statt.
  • Musikalische Talente und SchauspielerInnen erfreuen uns mit verschiedenen Aufführungen.
  • Gemeinsam gestalten SchülerInnen und LehrerInnen die Räume und den Hof unserer Schule.
  • Rückzugsmöglichkeiten für SchülerInnen (Aufenthaltsraum) und LehrerInnen sind vorhanden.
  • Die Fachschaft Sport organisiert die Teilnahme an Veranstaltungen und Wettkämpfen.
  • Sportbegeisterte Caroliner haben die Möglichkeit an Schneesportkursen (7-12) und Wasserwanderkurse (7-8) teilzunehmen.
Leitbild II - Wir fördern Individualität, Toleranz und Sozialkompetenz.

Wir verinnerlichen die Einhaltung von Umgangsformen.

  • Für uns sind freundliche Begrüßung, angemessene Entschuldigungen, Pünktlichkeit und Termineinhaltung eine Selbstverständlichkeit.
  • Wir vermitteln Werte und setzen diese konsequent um.
  • Wir stellen im Werteunterricht gemeinsam mit den SchülerInnen einen Wertekatalog auf.

Wir entwickeln unsere Teamfähigkeit durch konstruktives gemeinsames Arbeiten.

  • Die Beratungslehrerin unterstützt uns durch Beratungsgespräche.
  • Ausgebildete Mediatoren vermitteln im Schulalltag.
  • Unsere Schule lehnt Radikalismus jeglicher Form ab. Wir leben den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".
Leitbild III - Wir bereiten zielgerichtet auf Leben und Studium vor.

Wir fördern Wissenschaftspropädeutik und regen zur Selbstreflexion an.

  • Alle SchülerInnen der Jahrgangsstufe 10 schreiben verbindlich eine Facharbeit, außerdem erhalten die SchülerInnen die Möglichkeit, diese Arbeit vorzustellen.
  • Universitäre Arbeitsformen werden in der Kursstufe auch angewandt (z.B. Vorlesung).
  • SchülerInnen der Kursstufe zeigen ihre Fähigkeiten wissenschaftlich zu arbeiten in Form von Präsentationen und/oder Facharbeiten.
  • Die Fachschaft Deutsch hat für die wichtigsten Arbeitsmethoden Standards erstellt, nach denen alle unterrichteten FachlehrerInnen arbeiten.

Wir befähigen unsere SchülerInnen zum eigenständigen und kreativen Arbeiten.

  • Es werden in den Fächern themenbezogene Projekte, Präsentationen, kreative thematische Gestaltungen, Diskussionen, Rollenspiele und Medienarbeit durchgeführt.

Berufs- und Studienberatung sind im Schulalltag integriert.

  • Am Ende des 2. Kurshalbjahres findet ein Bewerbungstraining im Rahmen des Deutschunterrichts statt.
  • Eine Beraterin der Bundesagentur für Arbeit bietet einmal wöchentli
Leitbild IV - Wir gestalten unseren Unterricht vielseitig, anregend und qualitativ anspruchsvoll.

Die Qualität unseres Fachunterrichts entspricht hohen Standards.

  • Unser Unterricht zeichnet sich durch inhaltliche Tiefgründigkeit und moderne methodische Vielfalt aus.
  • Verschiedene Sozial- und Aktionsformen nehmen im Unterricht einen festen Platz ein.
  • Die Fachräume des Gebäudes Schlossgartenstraße sind medial gut ausgestattet.
  • Wir erweitern unsere Kenntnisse durch thematische Fachschaftsarbeit und den Besuch von Fortbildungen.
  • Absprachen erfolgen innerhalb der unterrichtenden FachlehrerInnen der Jahrgangsstufen.
  • Schüleranregungen nehmen wir auf und setzen sie um.
Leitbild V - Wir bewerten transparent und gerecht.

Wir streben einen objektiven und einheitlichen Bewertungsmaßstab an.

  • Die Fachschaften erarbeiten Kriterien für Bewertungsmaßstäbe und den Umfang von Klassenarbeiten und Klausuren.
  • Für die Bewertung von Referaten und Vorträgen gelten einheitliche Regelungen, zur Verfügung gestellt durch Fachschaft Physik, die durch fachspezifische Regeln ergänzt sind.
  • Wir befähigen unsere SchülerInnen zu realistischen verbalen Einschätzungen ihrer eigenen und anderer Leistungen nach vorgegebenen Kriterien.
Leitbild VI - Wir gestalten sinnvolle, den Unterricht ergänzende Aktivitäten.

Wir führen regelmäßig Projekttage durch, die die Umsetzung der Fachlehrpläne unterstützen und das Lernen interessanter machen, außerdem entwickeln wir zunehmend interkulturelle Kompetenz.

Folgende Fachschaften führen Exkursionen durch:

  • Ethik/Religion/Geschichte: Euthanasiegedenkstätte Bernburg (9)
  • Geschichte: Landesmuseum für Vorgeschichte (5), Mittelalter/ Waldau (6), Marienborn (10), Zeitzeugengespräche, Kinobesuche
  • Deutsch: Lesewettbewerb (5-7), Theaterprojekt (9), Theaterbesuche
  • Geografie: Exkursion (5-11)
  • Psychologie: Besuch in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Bernburg (12)
  • Kunst: Bauhaus Dessau (10)
  • Biologie: Mikroskopie (10), Gentechnik (11-12)
  • Englisch: White Horse Theater
  • Sozialkunde: Besuch Landtag (9), Besuch Bundestag (11)
  • Astronomie: Planetarium Aschersleben (9)

Nach Möglichkeiten werden für die SchülerInnen der Fremdsprachenkurse Studienreisen in die entsprechenden Länder organisiert.

Die Fachschaft Russisch hält Kontakt zum Kulturzentrum „Meridian“

Wir bilden uns mit Freude an verschiedenen Lernorten.

  • Die Fachschaften Ethik und Religion führen Kirchenbesuche, den Besuch des jüdischen Friedhofs und den "Jüdischen Stadtrundgang" durch.
  • Alle SchülerInnnen des Gymnasiums führen ein Sport- und Schwimmfest durch.
  • Ein Stadtrundgang zur regionalen Geschichte des Nationalsozialismus wird von der Fachschaft Geschichte durchgeführt.
  • Nach Möglichkeit organisiert die Fachschaft Chemie den Besuch der Kläranlage (7) und die Fachschaft Biologie den Besuch des Tierparks (5).

Wir fördern die vielseitigen Interessen unserer SchülerInnen.

  • Wir vergleichen uns in Schulolympiaden: Geografie (7-10), Englisch (7), Mathematik (5-12), Physik (7-12), Französisch (8), Latein (7-8)
  • Die Fachschaft Physik organisiert die Teilnahme und Betreuung an der Landesolympiade und "Jugend forscht".
  • Teilnahme an Wettbewerben: Internationale Junior Science Olympiade (IJSO), Russischolympiade, Jugend debattiert
  • Die Schule bietet ein umfangreiches AG-Angebot.
  • Die Fachschaft Informatik organisiert die Teilnahme und Betreuung am InformatikBiber (6-12)
Leitbild VII - Wir beziehen Eltern aktiv in das Schulleben ein.

Eltern organisieren aus ihrem beruflichen und privaten Umfeld heraus sinnvolle und interessante Aktivitäten.

  • Eltern unterstützen Projekttage und Exkursionen.
  • Der Schulförderverein unterstützt den Druck der Schülerzeitung zum Selbstkostenpreis.
  • Im Anschluss an die Projekttage findet ein Tag der offenen Tür statt.
  • Die Elternschaft ist aktiver Partner bei der Vorbereitung und Gestaltung des Schulfestes.
  • Elternvertreter entwickeln gemeinsam mit SchülerInnen und LehrerInnen unser Schulprogramm weiter.
Leitbild VIII - Wir engagieren uns in unserem regionalen Umfeld und nutzen Kooperationsverbindungen.

Es besteht ein Kooperationsvertrag mit der Fachhochschule Anhalt.

  • Standortbesichtigung in Bernburg
  • SchülerInnen unserer Schule werden auf den TOEIC-Test vorbereitet und können ihn ablegen.
  • Naturwissenschaften partizipieren von den Angeboten der Hochschule

Es besteht ein Kooperationsvertrag mit der Stadtbibliothek.

  • In Klasse 5 lernen die Schülerinnen im Deutschunterricht die Bibliothek als Lernort kennen.
  • Die Jahrgangsstufe 7 wird mit der Arbeit in der Bibliothek vertraut gemacht.

Es besteht eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Theater der Stadt Bernburg und dem Carolinum.

  • Unsere beiden Theatergruppen inszenieren in Zusammenarbeit mit dem Theater jährlich ein Stück und führen es auf.

Wir stellen unsere Schule in der Öffentlichkeit vor.

  • Das in einem Projektprozess entwickelte Schullogo zeigen wir auf unseren T-Shirts.
  • Der Chor erweitert stets sein Repertoire und präsentiert dies in Einrichtungen der Region.
  • Bei der Teilnahme am Wettkampf "Jugend trainiert für Olympia" zeigen unsere SchülerInnen ihre Sportlichkeit.
  • Die Fachschaft Kunst und die Foto-AG gestalten Ausstellungen, beteiligt sich an Wettbewerben und Projekten.
  • Die Schulgemeinschaft entwickelt die Schulhomepage ständig weiter.