Jugend debattiert

Jugend debattiert 2017/18

Teilnehmer für das Finale des Schulwettbewerbs „Jugend debattiert“ am 31.01.2018

Altersklasse 1: Soll die Strafmündigkeit auf 12 Jahre gesenkt werden?

Niklas Meixner 9.1

Sabina Aliev 9.1

Leon Rauch 9.5

Sebastian Fulbrecht 9.3

____________________________________________________________________

Reserve: Luise Andree, Felicia Pürschel

                 

Altersklasse 2: Sollen die Lehrer verpflichtend einen Medien- und Präsentationsführerschein ablegen?

Dennis Aliev (11)

Pauline Stockmann (11)

Lucas Wartmann (11)

Pauline Zack (11)

____________________________________________________________________

Reserve: Karl Strube (10), Tobias Strätz (11)

  

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, die am 19.12.2017 für interessante Debatten gesorgt haben und bei allen, die als Juroren mitgewirkt haben.

Wir freuen uns, euch am Tag der offenen Tür zum Schulfinale in beiden Altersklassen wiederzusehen An diesem Tag werden die Vertreter für den Regionalwettbewerb in Staßfurt am 22.02.2018 ermittelt. 

 

Frau Reckrühm, Frau Rasch, Frau Eckert

Jugend debattiert 2016/2017

Teilnehmer für das Finale des Schulwettbewerbs „Jugend debattiert“ am 01.02.2017
Altersklasse 1

  • Cedric Kock (8.1)
  • Sophie Jahn (9.3)
  • Niklas Meixner (8.1)
  • Leonhard Köhler (9.2)

____________________________________________________________________
Reserve
Leander Belger (9.5), Karl Strube (9.3), Kai Skorsetz (9.5), Kaspar Twietmeyer (8.3), Sabina Aliev (8.1)

Altersklasse 2

  • Pauline Stockmann (10)
  • Tobias Strätz (10)
  • Tobias Bein (11)
  • Dana Brumme (11)

____________________________________________________________________
Reserve
Jan Wernecke (11), Michael Beau (11), Pauline Braekow (11)

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, die am 04.01.2016 für interessante Debatten gesorgt haben und bei allen, die als Juroren mitgewirkt haben. Wir freuen uns, euch am Tag der offenen Tür wiederzusehen, wenn die Finalisten unsere Vertreter für den Regionalwettbewerb in Staßfurt im März unter sich ausdebattieren.

Frau Reckrühm, Frau Rasch, Frau Eckert