Carolinum Bernburg - Allgemeinbildendes Gymnasium des Salzlandkreises

Professionelle Lernumgebung für die Schuljahrgänge 5-12 im Zentrum der Stadt Bernburg.

Optimale Vorbereitung auf ein Studium an Universitäten und Hochschulen.

Haus I - Schlossgartenstraße

Im Gebäude I - Schlossgartenstraße lernen Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 9 bis 12.
Am erfolgreichen Ende ihrer Schullaufbahn erhalten Sie das Abitur (allgemeine Hochschulreife).
Dazu werden Sie mit fachspezifischen Inhalten und grundlegenden wissenschaftspropädeutischen Methoden vertraut gemacht.

Nach einer Sanierung im energetischen und informationstechnischen Bereich verfügt das Gebäude über eine moderne IT-Infrastruktur für den Unterricht.

Außerdem befindet sich hier der Verwaltungssitz des Carolinums, vertreten durch den Schulleiter, die Oberstufenkoordinatorin und den schulfachlichen Koordinator für Planung und Unterrichtsorganisation - erreichbar über das Sekretariat.

Haus II - Friedensallee

Im Gebäude II - Friedensallee lernen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8.
Nach dem Übergang von verschiedenen Grundschulen an das weiterführende Gymnasium üben und erlernen sie, aufbauend auf ihren vorhandenen Kenntnissen, Methoden und Arbeitstechniken am Gymnasium. Im Fachunterricht werden grundlegende Inhalte vermittelt, die für einen erfolgreichen Abschluss der gymnasialen Oberstufe notwendig sind.

Nach einer Sanierung im informationstechnischen Bereich verfügt das Gebäude über eine moderne IT-Infrastruktur für den Unterricht.

Außerdem arbeitet hier der schulfachliche Koordinator - erreichbar über das Sekretariat.

Wichtige Information zum Schulbetrieb

Schulunterricht ab 01.03.2021

 

Ab Montag, 01.03.2012, findet am Gymnasium Carolinum für die Klassen 5-11Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb ( A/B-Tagesrhythmus) statt.
Die Einteilung der Klassen wird von den Klassenleitern und Tutoren bekannt gegeben.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 erhalten Präsenzunterricht laut Plan. Für jede Lerngruppe werden zwei Fachunterrichtsräume geplant, so dass die gebotenen Distanzvorgaben eingehalten werden können.

Eltern aus systemrelevanten Berufen können ihre Kinder der Jahrgangsstufen 5 und 6 an den Tagen, an denen das Kind im Distanzunterricht lernt, weiter zur Notbetreuung anmelden.
Die Anmeldung muss bis zum Donnerstag der Vorwoche, 10:00Uhr im Sekretariat Friedensallee erfolgt sein.

         

Steffen Schmidt
Schulleiter

Schulunterricht ab 15.02.2021

Nach aktuellem Stand wird der Unterricht bis zum 28.02.2021 in der bisherigen Form durchgeführt.

Für die Jahrgänge 5 und 6 gibt es eine Notbetreuung.
Die Notbetreuung steht Eltern aus systemrelevanten Berufen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist am vorher gehenden Unterrichtstag bis 11:00Uhr erforderlich.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 erhalten Präsenzunterricht laut Plan. Für jede Lerngruppe werden zwei Fachunterrichtsräume geplant, so dass die gebotenen Distanzvorgaben eingehalten werden können. 

Alle anderen Jahrgangsstufen lernen im Distanzunterricht in Verantwortung der Fachlehrer.

Kann ein Kind über längere Zeit aufgrund einer Erkrankung nicht am Distanzunterricht teilnehmen, teilen die Erziehungsberechtigten dies bitte dem Sekretariat mit. 

Die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes ist in Abhängigkeit der dann festgestellten Infektionszahlen für den 01. März 2021 vorgesehen.

  

Steffen Schmidt
Schulleiter

Wahl der zweiten Fremdsprache ab JS 7

Ab dem Schuljahrgang 7 wird am Gymnasium eine zweite Fremdsprache belegt.
An unserer Schule werden die Sprachen Französisch, Russisch und Latein angeboten.

Die traditionelle Vorstellung der Sprachen und der Unterrichtsinhalte im Schuljahrgang 6 ist in diesem Schuljahr leider nur eingeschränkt möglich. Daher präsentieren die Fachschaften auf ihren Seiten ihre Sprachen in Videos, Präsentationen und durch viele Informationen.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6, schaut euch gemeinsam mit euren Eltern die Präsentationen der Fremdsprachen auf deren Seiten an und überlegt, welche der Sprachen ihr in den Schuljahren 7-10 und weiter auch in 11 und 12 belegen möchtet. Gern könnt ihr auch die Fachschaftsleiter per Mail kontaktieren, um eventuelle Fragen zu klären.

Sollte der Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb wieder möglich sein, wollen wir den Fachschaften natürlich Gelegenheit geben, euch ihre Sprachen auch "live" vorzustellen.

Informationen zu Wahlbögen, Terminen etc. erhaltet ihr über eure Klassenleiter.

713

Schülerinnen und Schüler

62

Lehrerinnen und Lehrer

9

Sachbearbeiterinnen und technische Kräfte

50

Unterrichtsräume in 2 Gebäuden

Hier geht es über das EDU-Portal zum aktuellen Vertretungsplan

(nach erfolgreicher Anmeldung)

Zum Vertretungsplan

Der Förderverein unterstützt die Arbeit an unserem Gymnasium.

Zum Förderverein

Das Carolinum in Bernburg

umfasst 2 Häuser - den Verwaltungssitz Schlossgartenstraße (Haus I) und das Gebäude Friedensallee (Haus II)

Unterrichtszeiten

Montag–Donnerstag: 07:50–15:00Uhr
Freitag: 07:50–13:10Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: geschlossen

Nachmittagsveranstaltungen nach Vereinbarung

Ferien: nach Vereinbarung

Quicklinks

Vertretungsplan (EDU-Portal)

Lernwerkstätten

Formulare

Haus I - Verwaltungssitz

Sekretariat: Frau Wiehle

Telefon: +49 (0) 3471 684 6100 10
Fax: +49 (0) 3471 684 563 100
sekretariat@carolinum.net

Haus II - Friedensallee

Sekretariat: Frau Heide

Telefon: +49 (0) 3471 684 6100 20
Fax: +49 (0) 3471 684 563 100
sekretariat.f@carolinum.net