Wichtige Information zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Gesundheitsfragebögen

Zu Beginn des ersten Unterrichtstages jeder Woche sind von den Schülerinnen und Schülern Gesundheitsfragebögen aktenkundig abzugeben. Diese Gesundheitsfragebögen müssen ausgefüllt, von den Eltern unterschrieben und mit in die Schule gebracht werden.

Werden Fragen mit „Ja“ beantwortet oder liegt der ausgefüllte und unterschriebene Fragebogen nicht mit Beginn des Unterrichts vor, gilt laut der Fünften Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom 02.05.2020 zunächst das strikte Betretungsverbot aller Schulanlagen. Die weiteren Schritte werden in diesem Fall telefonisch abgestimmt.
Sollte es Probleme beim Herunterladen oder Ausdruck geben, nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat Kontakt auf.

Unterricht ab 15.06.2020

Der Unterricht der Jahrgangsstufen 5 - 10 findet ab Montag, 15.06.2020 im Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht in 2 Lerngruppen je Klasse/Kurs statt. Dazu werden die Klassen von ihren Klassenlehrer*innen in jeweils 2 Lerngruppen eingeteilt. Die Mitteilung erfolgt zeitnah über die Klassenleiter.

Die Übersicht über die Präsenztage der Lerngruppen ist in den folgenden Tabellen dargestellt.

An den jeweiligen Tagen wird nach bestehendem Stundenplan bzw. Vertretungsplan unterrichtet. Für die Tage, die nicht in der Schule verbracht werden, erteilt der/die Fachlehrer*in Aufgaben.

Die Jahrgangsstufe 11 wird weiterhin täglich in 1-2 Lerngruppen in mehreren Räumen unterrichtet.

Es gilt die Sechste Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und damit das Abstandsgebot von 1,5m sowie ein Betretungsverbot für Personen, die bereits infiziert sind, die grippeartige Symptome aufweisen, die Kontakt zu solchen Personen hatten oder sich im Ausland aufgehalten haben.

In der ersten Unterrichtsstunde der Woche muss jede(r) Schüler*in den Gesundheitsfragebogen (siehe oben) ausgefüllt und unterschrieben abgeben.

Zu Unterrichtsbeginn und nach den Pause betreten die Schülerinnen und Schüler die Gebäude einzeln und in gegebenem Abstand.
Die Jahrgangsstufe 11 nutzt weiterhin am Standort Schlossgartenstraße den Schulhof und den Eingang an der Sporthalle.

Übersicht Präsenztage der Lerngruppen

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

06.07.2020

07.07.2020

08.07.2020

09.07.2020

10.07.2020

LG B

LG A

LG B

LG A

LG B

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

13.07.2020

14.07.2020

15.07.2020

16.07.2020

17.07.2020

LG A

LG B

Zeugnisse

Sommerferien

Sommerferien

 

Eltern, die Bedenken wegen des Infektionsgeschehens haben, können eine Beschulung ihrer Kinder im Fernunterricht beantragen. Der Antrag erfolgt durch eine begründete Erklärung gegenüber der Schule und kann jederzeit von den Eltern widerrufen werden. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Unterrichtsmaterialien versorgt und in die pädagogischen Angebote und ggf. in die Abschlussprüfungen einbezogen.

Wiederaufnahme des Unterrichts

Hinweise und Pläne

Handreichung zu Verhaltensregeln

zu Verhaltensregeln im Unterricht und im Schulgelände

Schulbücher Schuljahr 2020/2021

Informationen und Schulbuchzettel

Carolinum Bernburg - Allgemeinbildendes Gymnasium des Salzlandkreises

Professionelle Lernumgebung für die Schuljahrgänge 5-12 im Zentrum der Stadt Bernburg.

Optimale Vorbereitung auf ein Studium an Universitäten und Hochschulen.

Haus I - Schlossgartenstraße

Im Gebäude I - Schlossgartenstraße lernen Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 9 bis 12.
Am erfolgreichen Ende ihrer Schullaufbahn erhalten Sie das Abitur (allgemeine Hochschulreife).
Dazu werden Sie mit fachspezifischen Inhalten und grundlegenden wissenschaftspropädeutischen Methoden vertraut gemacht.

Nach einer Sanierung im energetischen und informationstechnischen Bereich verfügt das Gebäude über eine moderne IT-Infrastruktur für den Unterricht.

Außerdem befindet sich hier der Verwaltungssitz des Carolinums, vertreten durch den Schulleiter, der Oberstufenkoordinatorin und den schulfachlichen Koordinator für Planung und Unterrichtsorganisation - erreichbar über das Sekretariat.

Haus II - Friedensallee

Im Gebäude II - Friedensallee lernen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8.
Nach dem Übergang von verschiedenen Grundschulen an das weiterführende Gymnasium üben und erlernen sie, aufbauend auf ihren vorhandenen Kenntnissen, Methoden und Arbeitstechniken am Gymnasium. Im Fachunterricht werden grundlegende Inhalte vermittelt, die für einen erfolgreichen Abschluss der gymnasialen Oberstufe notwendig sind.

Nach einer Sanierung im informationstechnischen Bereich verfügt das Gebäude über eine moderne IT-Infrastruktur für den Unterricht.

Außerdem arbeiten hier der schulfachliche Koordinator - erreichbar über das Sekretariat.

713

Schülerinnen und Schüler

62

Lehrerinnen und Lehrer

9

Sachbearbeiterinnen und technische Kräfte

50

Unterrichtsräume in 2 Gebäuden

Hier geht es über das EDU-Portal zum aktuellen Vertretungsplan und zu den Arbeitsaufträgen

(nach erfolgreicher Anmeldung)

Zum Vertretungsplan

Der Förderverein unterstützt die Arbeit an unserem Gymnasium.

Zum Förderverein

Das Carolinum in Bernburg

umfasst 2 Häuser - den Verwaltungssitz Schlossgartenstraße (Haus I) und das Gebäude Friedensallee (Haus II)

Unterrichtszeiten

Montag–Donnerstag: 07:50–15:00Uhr
Freitag: 07:50–13:10Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: geschlossen

Nachmittagsveranstaltungen nach Vereinbarung

Ferien: nach Vereinbarung

Quicklinks

Vertretungsplan (EDU-Portal)

Lernwerkstätten

Formulare

Haus I - Verwaltungssitz

Sekretariat: Frau Wiehle

Telefon: +49 (0) 3471 684 6100 10
Fax: +49 (0) 3471 684 563 100
sekretariat@carolinum.net

Haus II - Friedensallee

Sekretariat: Frau Heide

Telefon: +49 (0) 3471 684 6100 20
Fax: +49 (0) 3471 684 563 100
sekretariat.f@carolinum.net